Verdener Familienforscher e.V.
  Verdener Familienforscher e.V. Z u f a l l s f u n d e
ein Projekt der Verdener Familienforscher e.V.

.
zu Auswanderungen nach Baltimore
zu berühmten Persönlichkeiten
zum Untergang der Titanic
am 12. April 1912
2452
Zurück Zur Startseite
   

Der Landrat in Verden hat unter gleichzeitiger Erteilung der von ihm als Aufsichtsbehörde zu dieser nicht erfolgten Beerdigung stattfindenden Eintragung zu gebenen Genehmigung mitgeteilt,daß der Holzbildhauer Hans Heckel, 22 Jahre alt, ledig, geboren in Fürth (Bayern), wohnhaft in Bremen, Fedelhören 1, am 18. Mai des Jahres 1927 in der Feldmark Amedorf fuffzig Meter der Weserbrücke von dem Wasserbauarbeiter Buchholz in Hustedt tot aufgefunden worden ist. Der Standesbeamte
 
 
Fundort: Amedorf
Quelle: Kreisarchiv Verden, Sterberegister Amedorf 3/1927
Einsteller: Gisbert Berwe (+)  Mail

Kommentare zu dieser Website bitte an:
die Verdener Familienforscher
Impressum       juristisches