Verdener Familienforscher e.V.
  Verdener Familienforscher e.V. Z u f a l l s f u n d e
ein Projekt der Verdener Familienforscher e.V.

.
zu Auswanderungen nach Baltimore
zu berühmten Persönlichkeiten
51572
Zurück Zur Startseite
   

verstorben in Königswinter (Land), Johann van de Mosselaar, invalider Tagelöhner, 48 Jahre, wohnhaft in Aegidienberg (Honnef am Rhein), geb. zu Berchem, in Holland, Ehemann der Elisabeth geb. Schmitz. Sohn des Tagelöhners Gerhard van de Mosselaar und seiner Ehefrau Antonella geb. van de Poel, beide verstorben, zuletzt wohnhaft in Berchem, in Aegidienberg am 16.12.1916, 10:00 Uhr verstorben. Anzeigender: der Tagelöhner Gerhard van de Mosselaar. Quelle: StA. Königswinter Land, Nr.42/1916 Landesarchiv NRW, Digitalisate
 
 
Fundort: StA. Königswinter Land
Quelle: Landesarchiv NRW, Sterbeurkunden
Einsteller: Torsten Bornheim  Mail

Kommentare zu dieser Website bitte an:
die Verdener Familienforscher
Impressum       juristisches