Verdener Familienforscher e.V.
  Verdener Familienforscher e.V. Z u f a l l s f u n d e
ein Projekt der Verdener Familienforscher e.V.

.
zu Auswanderungen nach Baltimore
zu berühmten Persönlichkeiten
zum Untergang der Titanic
am 12. April 1912
56333
Zurück Zur Startseite
   

Der Deutsche Correspondent, 6.8.1872, Seite 4 - 1. Teil
Ankunft des Dampfers "Ohio."
Der Dampfer "Ohio", Capt. C. Basse, am 20. Juli von Bremen, am 23. von Southhampton abgegangen, legte gestern Mittag an der Werfte der europäischen Dampfer auf Locust-Point an. Er ging am 4. Juli von hier nach Bremen ab, hat somit die Hin- und Herreise in genau einem Monate zurückgelegt, eine Leistung, deren sich ein Oceandampfer nur selten rühmen kann, und welche seiner Schnelligkeit ein gutes Zeugnis ausstellt. Er bringt 14 Cajüten-Passagiere, von denen Alfred Lindberg aus Schweden und E. Droop mit Familie aus Washington sich in Bremen, die Uebrigen in Southhampton einschifften; außerdem 393 Zwischendecks-Passagiere, und zwar Dorothea Schul und Johanna Jäger aus Baltimore, Anton Geistlich, Friedrich Kortmann und Franz J. Leiser aus Louisville, Ky., und Margarethe Mattfeld nebst Kindern, Margarethe Türk und Meier Markus aus Amerika, ….
 
 
Fundort: Baltimore
Quelle: Der Deutsche Correspondent, 6.8.1872, Seite 4
Einsteller: Rainer Doerry  Mail

Kommentare zu dieser Website bitte an:
die Verdener Familienforscher
Impressum       juristisches