Verdener Familienforscher e.V.
  Verdener Familienforscher e.V. Z u f a l l s f u n d e
ein Projekt der Verdener Familienforscher e.V.

.
zu Auswanderungen nach Baltimore
zu berühmten Persönlichkeiten
63111
Zurück Zur Startseite
   

Scranton Wochenblatt, 02.08.1900, Seite 7
Europäische Rundschau.
Provinz Hannover.
Hannover. Erhängt hat sich der Tischlermeister Ed. Vogel, Volgersweg. Auf dieselbe Weise hat sich der Restaurateur Soffhagen, Fridastraße, vom Leben zum Tode gebracht. Man nimmt an, aus Furcht vor Strafe.
Alfeld. Der in einem hiesigen Comtoirist Edmund Prölß, 30 Jahre alt, hat sich im nahen Gehölze "Haidkamp" durch einen Revolverschuß in die Schäfe getödtet. Spielende Kinder fanden die Leiche am Thatort.
Emden. In dem am Torfmarkt gelegenen Hause des Landwirths Jan Dirksen entstand Feuer, das in den im Hintergebäude aufgestapelten Getreide- und Strohvorräten reichlich Nahrung fand. Das Haus brannte nieder, auch wurden die benachbarten Gebäude stark beschädigt.
Geestemünde. Beim Baden ertrunken sind gestern in Donnern die beiden Maurergesellen Johann Kück aus Kranzmoor und Johann Busch aus Wollingst. Kück war ein guter Schwimmer, Busch Nichtschwimmer. Als Busch versank, versuchte Kück ihn zu retten, wurde aber von Busch mit in die Tiefe gezogen.
 
 
Fundort: Scranton
Quelle: Scranton Wochenblatt, 02.08.1900, Seite 7
Einsteller: Rainer Doerry  Mail

Kommentare zu dieser Website bitte an:
die Verdener Familienforscher
Impressum       juristisches