Verdener Familienforscher e.V.
  Verdener Familienforscher e.V. Z u f a l l s f u n d e
ein Projekt der Verdener Familienforscher e.V.

.
zu Auswanderungen nach Baltimore
zu berühmten Persönlichkeiten
63709
Zurück Zur Startseite
   

Der Deutsche Correspondent, 11.05.1891, Seite 2
Aufforderung.
Die nachstehend verzeichneten Personen oder solche Personen, welche Auskunft über den Verbleib oder das Ableben derselben geben können, werden ersucht, bei dem Unterzeichneten vorzukommen oder demselben schriftliche Nachricht zu ertheilen:
1. Ernst Ludwig Jancke, Schuhmacher, aus Frankfurt a. d. Oder;
2. Viktoria Szykowna aus Wreschen;
3. Dietrich Henkes aus Nordhausen;
4. Anna Zeblewski, geb. Peza, verehelichte Michel Zeblewski, aus Steglitz bei Berlin;
5. Wilhelm Mutschall aus Stettin;
6. August Rohrberg, Seemann, aus Ribnitz, Mecklenburg;
7. Adolph Degering aus Berlin;
8. Emil Demmer und Karl Struben, Beide aus Duisburg;
9. Hermann Brüdern, Kaufmann aus Braunschweig;
10. Julius Sauter aus Augsburg;
11. Emil Schaff aus Dresden;
12. Georg Weiß aus Zwickau, Sachsen;
13. Heinrich Wagner aus Michelbach;
14. Karl Mondschein aus Nordhausen, angeblich jetzt in Washington, D. C. wohnhaft;
15. Christian Hisserich aus Homberg a. d. Ohm;
16. Christoph Hinte, Seemann, aus Hinnebeck;
17. Fritz Dreysigacker aus Hattingen a. d. Ruhr;
18. Friedrich Erdmann Schickert, gebürtig aus Bartenstein, zuletzt wohnhaft zu Podejuch bei Stettin;
19. Otto Mosolf aus Berlin;
20. Marcel Hennenlotter aus Hohenzollern-Hechingen;
21 Elisabeth Hironimuß aus Dachsbach bei Neustadt a. A. in Bayern;
22. Frau Eberhard und Tochter aus Danzig, am 26. Januar 1891 angeblich per "Nordd. Lloyd-" Dampfer "Stuttgart" hier angekommen;
23. Karl Bick, Farmer Gustav Bick, Bandwirker, und Robert Bick, Sattler, Gebrüder, aus Elberfeld;
24. John Nolte, Steuermann, aus Kassel;
25. Paul Emil Constantin Hantke aus Dresden;
26. Gottfried Harrer, Bäcker, aus Kulmbach;
27. Peter Baldauf aus Köln a. Rh.;
28. Johann Hering aus Hellenhahn;
29. Sophie Bänsch, geb. Schütte, aus Damm-Hagen, Provinz Hannover;
30. Robert Paul Sachse aus Glauchau, Sachsen;
31. Auguste Wilhelmine Schwäbe aus Löbtau bei Dresden;
32. Heinrich Fischer aus Kiel;
33. Ernst Rohrbach aus Ribnitz, Mecklenburg;
34. Johann Adam List aus Leeheim, Hessen;
35. Margarethe Kummerant, geb. Keil aus Ober-Roden, Hessen.
Der Kaiserlich-Deutsche Konsul.
J. A. Emil Heydenreich, Sekretär
Nr. 5, Süd-Gay-Straße, eine Treppe hoch.
Baltimore, Md., den 11. Mai 1891.
 
 
Fundort: Baltimore
Quelle: Der Deutsche Correspondent, 11.05.1891, Seite 2
Einsteller: Rainer Doerry  Mail

Kommentare zu dieser Website bitte an:
die Verdener Familienforscher
Impressum       juristisches