Verdener Familienforscher e.V.
  Verdener Familienforscher e.V. Z u f a l l s f u n d e
ein Projekt der Verdener Familienforscher e.V.

.
zu Auswanderungen nach Baltimore
zu berühmten Persönlichkeiten
63880
Zurück Zur Startseite
   

Der Deutsche Correspondent, 20.10.1899, Seite 4
Ankunft der "München."
Mit 551 Passagieren gelandet.- Drei jugendliche Reisende aus Oestreich.- Vier erkrankte Kinder.- Frachtliste.
Der Dampfer "München," Capitän A. Traue, vom Nordd. Llyod, welcher am 5. Oktober mit 67 Kajüten- und 484 Zwischendecks-Passagieren von Bremen abging, langte gestern Vormittag nach einer sehr angenehmen Fahrt wohlbehalten hier an.
Reisebericht. ...
Drei jugendliche Reisende.
Unter den Zwischendecks-Passagieren befanden sich drei kleine Kinder im Alter von 8, 4 und drei Jahren. Es waren drei Geschwister, Louise, Karl und Anna Kimmel, die aus Oestreich stammen und nach Kerney, Nebraska, reisen, wo ihr Vater seit drei Jahren wohnt. Die Mutter der Kleinen starb, als das jüngste Kind geboren wurde, der Vater befand sich damals schon in Amerika. Die Verwandten haben die Kinder soweit erzogen. Die Einwanderungs-Beamten nahmen sich in besonderer Weise der Kleinen an, von welchen Jedes eine Flasche Milch im Arme hielt.
Ein Buchfink als Passagier.
Ein "blinder Passagier"befand sich auch an Bord, aber nur in Gestalt eines Vogels. Im englischen Kanal flogen nämlich drei Buchfinken an Bord des Dampfers und machten die Reise mit. Fangen ließen sie sich nicht, aber sie nahmen zutraulich jede Nahrung, die ihnen geboten ward. Zwei der armen Thierchen verendeten während der Ueberfahrt, der dritte Buchfink erreichte aber wohl und munter die amerikanischen Gestade. ...
Baltimorer zurückgekehrt.
Unter den 67 Kajüten-Passagieren fefanden sich folgende Baltimorer: Frau Olga Eberle, Frau Eva Greenebaum und Kind, Frau Caroline Bartel, Frl. Sophie Bartel, Hr. Hermann Brörmann, Frl. Marie Deisbock, Frl. August Born, Frau Anna Abraham, Frau Agnes Hocheder, Frau Ernestine Keiner, Frl. Amelia Heller, Hr. John Lipfert, Hr. Robert Levy und Frau, Isidor Levy, Jetchen Levy, Pastor Thos. Morts, Frl. Minna Krülle, Hr. Richard Weinert und Frau, Walter Weinert, Hr. Karl Schmidt und Frau, Hr. Henry Roß und Frau, Frau Louis Prior, Frl. Clara Prior, Frl. Helene Prior, Hr. Hermann Reich und Frau, Willy Reich, Frau Dora Rose, Willy Rose, Frl. Lizzie Sichert, Frau L. Schmidt und Frau Th. Starkloff.
Die Frachtliste.
Die Offiziere.
Die Offiziere des Dampfers sind: Capitän A. Traue, 1. Offizier F. Meyerheine, 2. Offizier C. Meyer, 3. Offizier A. Tielbaar, 4. Offizier E. Schulte; 1. Maschinist H. v. d. Reyth, 2. Maschinist R. Becker, 3. Maschinist E. Göbeler, 4. Maschinist R. Krüger; Arzt Dr. med. K. Felsch; Proviant- und Zahlmeister W. Schäfer; Ober-Steward C. Schwiederski; Oberkoch W. Brauns.
 
 
Fundort: Baltimore
Quelle: Der Deutsche Correspondent, 20.10.1899, Seite 4
Einsteller: Rainer Doerry  Mail

Kommentare zu dieser Website bitte an:
die Verdener Familienforscher
Impressum       juristisches