Verdener Familienforscher e.V.
  Verdener Familienforscher e.V. Z u f a l l s f u n d e
ein Projekt der Verdener Familienforscher e.V.

.
zu Auswanderungen nach Baltimore
zu berühmten Persönlichkeiten
zum Untergang der Titanic
am 12. April 1912
64143
Zurück Zur Startseite
   

Der Deutsche Correspondent, 17.09.1895, Seite 4
Der Dampfer "Dresden" vom "Norddeutschen Lloyd" wird am Donnerstag hier erwartet. Europareisende auf der Heimreise.
Der Dampfer "Dresden" vom "Nordd. Lloyd," Capt. W. Kuhlmann, der Bremerhaven am 5. September zur Fahrt via New-York nach Baltimore verließ, wird am Donnerstag hier erwartet. Er hat etwa 300 Zwischendecks- und folgende Kajüten-Passagiere am Bord:
Aus Baltimore - Hr. Charles Struth, Hr. Otto Struht, Frau William M. Pegram, Frau Blanche Späth, Arth. Späth, Frau John N. Steele nebst Bedienung, Frl. Marguerite Steele, Hr. Asger Hamerik und Frau, Frl. Anna Laube, Frau Frederick Meyer, Frau Andrew Miller, Dr. Albert C. Crawford, Hr. Stephen H. Curran, Frau Margaret Curran und Frau E. Kühle.
Aus Washington, D. C. - Hr. Theodor Beuchert, Hr. Jos. Hatzfeld, Frl. Lizzie Plitt, Frl. Katie B. Kelly.
Ferner Frl. Gertrud Carliezek aus Breslau, Hr. Leo Colmant aus Amerika, Hr. Albert S. Damskey aus Grand Rapids, Mich. Frl. Nettie Eichberg aus Richmond, Va., Hr. G. A. Floding aus Huntington, W-Va., Hr. Hermann W. Wusterbarth und Frau aus Chicago, Ills., Clara Wusterbarth aus Chicago, Ills., Frau Martha Weywara aus Breslau, Hr. Constantin Sternberg und Frau aus Philadelphia, pa., Frl. Mary Wanamaker Miller aus Philadelphia, Pa., Hr. Friedrich Mehlbrech u. Frau aus Richmond, Va., und Frl. Lisette Scheele aus Gelsingen.
Die Offiziere und Hauptbeamten des Dampfers sind: E. Woltersdorff 1., E. Muhle 2., F. Iseke 3., F. Busche 4. Offizier; G. Grambow 1., J. Köneke 2., A. v. Kalkstein 3., L. BVlank 4. Maschinist; W. Schäfer Proviant- und Zahlmeister; D. Runge Obersteward, R. Nerrlich Oberkoch, L. Lüg 2. Koch.
 
 
Fundort: Baltimore
Quelle: Der Deutsche Correspondent, 17.09.1895, Seite 4
Einsteller: Rainer Doerry  Mail

Kommentare zu dieser Website bitte an:
die Verdener Familienforscher
Impressum       juristisches