Verdener Familienforscher e.V.
  Verdener Familienforscher e.V. Z u f a l l s f u n d e
ein Projekt der Verdener Familienforscher e.V.

.
zu Auswanderungen nach Baltimore
zu berühmten Persönlichkeiten
zum Untergang der Titanic
am 12. April 1912
70508
Zurück Zur Startseite
   

Katholische Volkszeitung, 04.02.1888, Seite 7
Todes-Anzeige.
Starb am Samstag den 24. Januar 1888, Abends 5 1/2 Uhr, nach längerem Leiden wohlversehen mit den hl. Sterbesakramenten, unsere innigstgeliebte Mutter, Schwiegermutter, Großmutter und Urgroßmutter
Maria Elisab. Tapke, geb. Alberding,
geboren am 15. Mai 1800.
Starb am Montag, den 2. Januar 1888, Morgens 3 1/2 Uhr, nach kurzem Leiden, ebenfalls mit den heiligen Sterbesakramenten wohlversehen, unser innigstgeliebter Vater, Schwiegervater, Großvater und Urgroßvater
Johann Heinrich Gerhard Tapke,
geboren am 29. März 1798 Beide geboren zu Alfhausen, Amt Bersenbrück, Hannover.
Die Beerdigung fand statt am Mittwoch en 25. Januar, Morgens um 1/2 8 Uhr, vom Trauerhause ihres Sohnes aus in Cincinnati, Ohio, worauf in der St. Laurentius-Kirche ein feierliches, levitirtes Seelenamt gehalten wurde.
Um stilles Beileid und ein frommes Andenken im hl. Gebete für den Verstorbenen bitten die tieftrauernden Hinterbliebenen:
Maria Meiners, geb. Tapke,
Ferdinand Tapke,
Hermann Tapke,
Carolina Tapke, geb. Vordembäumen,
Carolina Tapke, geb. Hüls,
Schwiegertöchter, nebst Enkeln und Enkelinnen.
Cincinnati, O., 28. Januar 1888.
 
 
Fundort: Baltimore
Quelle: Katholische Volkszeitung, 04.02.1888, Seite 7
Einsteller: Rainer Doerry  Mail

Kommentare zu dieser Website bitte an:
die Verdener Familienforscher
Impressum       juristisches